MOTORRADTOUREN UND ALLRADRUNDREISEN IN KAMBODSCHA SEIT 2003

let's go to the beach!! 
DER SÜDEN

EINFÜHRUNG

Wenn du eine 7-Tages Motocross-Motorradtour möchtest, die dich in alle Ecken Südkambodschas führt, zu uralten Tempelruinen bringt, zu wunderschönen Stränden geleitet und dir unvergessliche Erlebnisse und Eindrücke ermöglicht, dann ist diese Tour genau das richtige für dich.

HÖHEPUNKTE

Phnom Penh, Kirirom Nationalpark, Pic Nic Hill Resort, Chi Phat, Kampot, Kep, Strand und Berge

TOURINFORMATIONEN

Level:                        medium - hard

Start:                         Phnom Penh 

Ende:                        Phnom Penh

Dauer:                      7 Tage
 
Distanz:                    ca. 900 km
 
Teilnehmer:               min. 4 Personen
Begleitfahrzeug:        ja
 
Motorrad:                   Yamaha WRF 250

BASIC PACKAGE

BASISPAKET

 $1,505
 pro Person

Basispaket enthält:

Tour-Organisation / Motorrad (Yamaha WRF 250) / Reisebegleitung (Reiseleiter und Assistent) mit jeweils eigenem Motorrad / Reparaturservice und Ersatzteile / Begleitfahrzeug / Adventure Rider Asia T-Shirt / Kambodscha Karte

Basispaket enthält nicht:

Flugtickets / Visagebühren / Reiserversicherungen / Unterkunft, Verpflegung und Benzin für Teilnehmer und Reisebegleitung / Eintrittspreise / Getränke / zusätzliche Aktivitäten / Spenden und Trinkgelder / Souvenirs und sonstiges, dass nicht bei ‘Basis Tourpaket enthält ‘ aufgeführt ist

Bitte beachten: 

Der hier genannte Preis p. Person gilt für eine Gruppe von mindestens 4 Fahrern. Für eine Preisanfrage für eine kleinere Gruppe klicke bitte hier.

KOMPLETTPAKET

 $1,925
 pro Person

Komplettpaket enthält:

   Basispaket

+ Benzin für Teilnehmer und Reisebegleitung,

+ Unterkunft für Teilnehmer und Reisebegleitung,

+ Verpflegung für Teilnehmer und Reisebegleitung,

+ Kosten für Fähren und Brückenmaut

Bitte beachten: 

Der hier genannte Preis p. Person gilt für eine Gruppe von mindestens 4 Fahrern. Für eine Preisanfrage für eine kleinere Gruppe klicke bitte hier.

Komplettpaket enthält nicht:

Flugtickets / Visagebühren / Reiserversicherungen / Eintrittsgelder / Getränke / zusätzliche Aktivitäten / Spenden und Trinkgelder / Souvenirs und sonstiges, dass nicht bei ‘Komplettpaket enthält‘ aufgeführt ist.

Tourprogramm  

Tag 1: Phnom Penh zum Kirirom Nationalpark

Nach einem kräftigen Frühstück besteigen wir unsere Motocross-Motorräder und verlassen Phnom Penhs Verkehrschaos in Richtung des westlich gelegenen Kirirom Nationalparks. Uns erwartet eine von immergrünem Pinienwald bedeckte Berglandschaft wo es auf einer maximalen Höhe von 800 m NN deutlich kühler ist als im stets schwül-heißen Flachland rund um Phnom Penh. Kirirom ist ein wunderbares Revier zum `trail bike riding` auf schmalen Waldpfaden.

Distanz: 150 km

Terrain: Sand, Schotterpisten, Single Trails, Asphaltstraße

Unterkunft: Pine Tree Resort, Dusche, Moskitonetz, W-LAN

Tag 2: Kirirom Nationalpark zum Pic Nic Hill Resort

 

Nach einem herzhaften Frühstück setzten wir unsere Enduro-Motorradtour fort und erreichen schließlich gegen Mittag auf schmalen Waldpfaden den sogenannten „beauty spot“ mit hunderten kleiner Teiche entlang eines Flusses mit Stromschnellen. Hier machen wir eine wohlverdiente Pause und essen Mittag. Sogar eine Massage kann man hier bekommen. Ausreichend gestärkt setzen wir dann unseren Trip fort - schließlich ist es noch ein gutes Stück bis zum Pic Nic Hill Resort. Dort angekommen erwartet uns ein wunderbarer Sonnenununtergang, zu beobachten von einer nahegelegenen Hügelkuppe.

Distanz: ca. 120 km

Terrain: Sand, Single Trails, technisch anspruchsvolleres Terrain und Schotterpisten.

Unterkunft: Pic Nic Hill Resort, einfache Bungalows, Dusche, Ventilator, Moskitonetz, W-LAN

Tag 3: Pic Nic Hill Resort nach Chi Phat 

 

Heute stehen sandige Waldpfade, technisch anspruchsvolles Terrain und viele Flussüberquerungen auf dem Programm. Im üppigen Grün der südlichen Kardamomberge kommen jedoch nicht nur Freunde anspruchsvollen Enduro-Fahrens auf ihre Kosten sondern auch Naturliebhaber. Am Ende des Tages erreichen wir Chi Phat, ein kleines Dorf, das malerisch am Fluß ‚Phipot‘ liegt und Ausgangspunkt für Ausflüge in die Wildniss der Kardamomberge ist. Ein Bad im nahegelegenen Wasserfall bringt Erholung nach einem anstrengenden Tag auf unseren Motcross Motorrädern und frische Energie für die kommenden Tage.

Distanz: ca. 120 km

Terrain: Sand, Single Trails, technisch anspruchsvolles Terrain und  Flussüberquerungen

Unterkunft: Homestay (sehr einfach), Dusche, Ventilator, Moskitonetz

Tag 4: Chi Phat nach Kampot

 

Nach einigen intensiven Tagen auf anspruchsvollen Pisten wird es Zeit, mit unseren Motocross-Maschinen auf weniger anstrengenden Wegen in die Zivilisation zurückzukehren. Auf zur Küste - es geht nach Süden! Abends erreichen wir Kampot, eine charmante Kleinstadt, die zu Recht bei Individualisten beliebt ist, wegen ihrer landschaftlich reizvollen Umgebung, ihrer entspannten Atmosphäre und nicht zuletzt auch wegen ihrer guten Küche, pikant gewürzt mit Kampot-Pfeffer, dem Besten der Welt wie viele Gourmets meinen.

Distanz: ca. 170 km

Terrain: Schotterpisten, einige sandige Trails, Asphaltstraße

Unterkunft: Guesthouse, Klimaanlage, TV, heiße Dusche, W-LAN

Tag 5: Kampot 

 

Heute geht es hoch hinaus, denn am fünften Tag unserer Enduro-Motorradtour erkunden wir den nahe Kampot gelegenen `Phnom Bokor`. Eine 32 km lange Serpentinenstraße führt auf die über 1000 m NN gelegene Hochebene von deren steil abfallenden, südlichen Rand man eine atemberaubenden Blick auf die Küstenlinie des Golf von Thailand mit den vorgelagerten Inseln hat. Die gute Aussicht und das angenehm frische Klima waren sicher der Grund, warum die französischen Kolonialherren hier oben eine kleine Stadt errichten, inklusive Kasino und Kirche.

Distanz: ca. 80 km

Terrain: Schotterpiste, Asphaltstraße

Unterkunft: Guesthouse, Klimaanlage, TV, heiße Dusche, W-LAN

Tag 6: Kampot nach Kep

An Tag 6 unserer Enduro-Tour erkunden wir auf unseren Motorrädern die Provinzen Kampot und Kep. Berühmt ist die Gegend wegen der für Südostasien so typischen Karstfelsen die hier besonders malerisch aus den Reisfeldern ragen. Berühmt ist die gesamte Region aber auch für ihren Pfeffer, der aufgrund einer einzigartigen Kombination aus Bodenverhältnissen, Klima und Hydrologie hier in einer weltweit einzigartigen Qualität gedeiht. Wir lassen es uns natürlich nicht nehmen, diese Delikatesse zu probieren und besuchen den Fischmarkt von Kep, wo es zum Mittag gebratene Garnelen mit frischem, grünem Kampot-Pfeffer gibt. Guten Appetit!

Distanz: ca. 80 km

Terrain: einige Trails, Schotterpiste, Asphalt

Unterkunft: Kep Lodge, Klimaanlage, TV, Dusche, Swimmingpool, W-LAN

Tag 7: Kep nach Phnom Penh

Heute bewältigen wir den letzten Abschnitt unseres Enduro-Motorrad-Abenteuers und erreichen schließlich wieder Phnom Penh. Unterwegs machen wir am Tempel ‚Phnom Chisor‘ halt, der malerisch auf einem von weiten Reisfeld-Ebenen umgebenden Hügel steht und sogar noch älter ist als der berühmte Angkor Wat. Wir werden versuchen auf einem technisch anspruchsvollen ´single trail´ den Hügel hoch zu fahren um ein letztes Mal einen Blick auf die wunderbar bis zum Horizont sich erstreckende, für Kambodscha so typische Tiefebene zu werfen.

 

Distanz: ca. 170 km

 

Terrain: einige Trails, Schotterpisten, Asphaltstraße

 

Unterkunft: Hotel, Klimaanlage, TV, heiße Dusche, Swimmingpool, W-LAN

Bitte beachten: 

Vor Beginn der Tour muss ein gültiger Reisepass mit aktuellem kambodschanischem Visa vorgelegt und ein Tour-Vertag unterschrieben werden.

 

Wir behalten den Reisepass für die Dauer der Tour ein. Im Falle eines durch den Teilnehmer verschuldeten Schadens am geliehenen Material erhält der Teilnehmer den Reisepass nach Erstattung des Schadensbetrages zurück.

Euer Adventure Rider Asia Team!

© 2015 ADVENTURE RIDER ASIA. Proudly created with Wix.com

+855 (0) 78 250 350
+855 (0) 96 407 01 02

ADDRESS:

Kampot City, Kampot Province, Dragon Road/ Entanou Bridge

We Are Listed In
Our Partners